.

Ästhetische Medizin

Skinrejuvenation

Unter Einwirkung der Schwerkraft, durch Umwelteinflüsse, Rauchen oder Sonne wird unsere Haut immer schlaffer. Falten, Pigmentflecken und anderen Alterserscheinungen lassen sich durch eine gute Kombination von Mesotherapie, Fruchtsäurepeeling, fraktionierter Laser, Botox und / oder Hyaluron reduzieren oder werden ganz zum verschwinden gebracht.

Akne-Behandlung

Akne ist eine Hauterkrankung, die gerade bei Jugendlichen in der Pubertät zu Verunsicherung und zu mangelndem Selbstvertrauen führen kann. Oft wird sie von der Gesellschaft aber auch von manchen Betroffenen verharmlost und kann so nachhaltige Schäden an der Haut, wie z.B. Narben hinterlassen. Die moderne Medizin bietet heute sowohl medikamentöse als auch apparative Möglichkeiten die Akneerkrankung stadiengerecht und ausgewogen zu behandeln.

Durch die Kombination verschiedener Behandlungen lassen sich auch schwere Akneschübe relativ rasch wieder beruhigen. Die Auswahl der geeigneten Methoden erfolgt dabei nach Befund und ganz individuell auf den jeweiligen Patienten abgestimmt. Starke Entzündungen lassen sich relativ rasch medikamentös und mit der Blue-light-Therapie stoppen. Da bei Akne neben der erhöhten Talgproduktion in der Pubertät auch immer eine passagere Verhornungsstörung vorliegt, ist ein hochwirksames Fruchtsäurepeeling vor der eigentlichen Aknebehandlung indiziert. Nur so lassen sich behutsam die verstopften Ausführungsgänge wieder öffnen. Das Auskratzen oder Ausquetschen von Pickeln sollte möglichst unterbleiben, da bei diesen Methoden oft eine Narbenentstehung oder eine Verschlimmerung der Erkrankung induziert wird.

Behandlungen der Rosacea

Die Rosacea ist eine in mehreren Stadien verlaufende, entzündliche Erkrankung der Gesichtshaut. Sie beginnt mit der Ausbildung von roten Äderchen im Nasen, Stirn- oder Wangenbereich und kann sich über mehrere Jahre hinweg bis hin zu sporadisch auftretenden akneähnlichen Pickeln verschlimmern. Auch rote und brennende Augen gehören mit zum Krankheitsbild. Oft leiden die Betroffenen sehr unter den Hautveränderungen. Behandelt wird die Rosacea stadiengerecht. Wichtig ist es, individuelle Faktoren die zur Verschlimmerung der Erkrankung beitragen, zu erkennen und zu meiden. Alle Handlungen, die zur Reizung der Gesichtshaut und damit zur Erweiterung der Gefäße beitragen, sollten unterbleiben. Die erweiterte Gefäßen und das Rhinophym (Knollennase) können erfolgreich mittels Lasser und Mikrodermabrasion behandelt werden.

Anderen Therapien in Rahmen unseren Ästhetiksprechstunde:

  • Mikrodermabrasion
  • Peeling
  • Mesotherapie
  • Hautverjüngung durch Ultraschall, Laser oder Fruchtsäure
  • Faltenbehandlung mit Hyaluron und Botulinum
  • Prophylaxe der frühzeitigen Hautalterung: Ernährung, UV-Strahlen, Rauchen etc.

Spezialleistungen

  • Computergestütze Hautkrebsvorsorge
  • Photodynamische Therapie (PDT)
  • Mesotherapie (Haarausfall, Allergien, etc.)
  • Biologische Warzenbehandlung (wIRA)
  • Faltenbehandlung (Botulinum, Hyaluron, Mesolift, Mesobotox, franktionierte Laserbehandlung, Fruchtsäure-Peeling)

Ihre Haut ist uns wichtig!

Sprechen Sie uns an,

wenn Sie Fragen oder Wünsche

haben oder sich unsicher fühlen.

Wir wollen Sie kompetent beraten

und jederzeit unterstützen.